Unterstützen Sie die ANONYMEN ZEICHNER* !

Warum & Wofür? Seit der Gründung im Jahr 2006 ist ANONYME ZEICHNER stetig bekannter, größer und auch professioneller geworden. Darüber freuen wir uns natürlich sehr. Allerdings ist parallel dazu auch der Zeit- und Arbeitsaufwand für uns enorm gestiegen: Aus rund 150 Einsendungen pro Aufruf in den ersten Jahren sind inzwischen über 2.000 geworden; in jeder Ausstellung werden rund 600 Arbeiten von 600 internationalen Künstler_innen präsentiert. Die Teilnahme an den Ausstellungen soll für alle Künstler_innen dennoch nach wie vor kostenfrei bleiben. Ebenso wie der Name, die Biographie, das Alter und das Geschlecht der Künstler_innen soll auch der Faktor Geld für die Auswahl der Zeichnungen weiterhin keine Rolle spielen. Die Offenheit des Projekts für alle hat schon immer die besondere Vielfalt und Qualität von ANONYME ZEICHNER ausgemacht.

Ganz konkret: ANONYME ZEICHNER wird nur zu einem Teil durch den Erlös aus Verkäufen von Zeichnungen und durch die Unterstützung der gastgebenden Ausstellungsorte finanziert. Diese Einnahmen decken jedoch lediglich rund 60 % der insgesamt entstehenden Kosten. Wir erhalten keine Förderung aus öffentlichen Töpfen und es stehen auch keine finanzkräftigen Sponsoren oder Institutionen hinter uns. ANONYME ZEICHNER ist ein von KünstlerInnen gegründetes Projekt, das nur mit Hilfe von privaten Spenden existieren kann. Mit Ihrer Unterstützung wird es uns möglich sein ANONYME ZEICHNER als das zu erhalten was es immer war: Ein einzigartiges, von regulären (Kunst)Marktzwängen unabhängiges Projekt - Realisiert von KünstlerInnen für KünstlerInnen und für alle LiebhaberInnen von Papier und Zeichnung.

Wir freuen uns deshalb über jede Spende, auch kleine Beträge sind willkommen!

Geldspenden mit dem Verwendungszweck "Ich unterstütze die Anonymen Zeichner" bitte an:

blütenweiss
IBAN: DE33 1005 0000 6603 0969 50
BIC-/SWIFT-Code: BELADEBEXXX
Berliner Sparkasse

oder direkt online hier:

 


Vielen Dank!